Presse

Informationen über unsere Aktivitäten

Veranstaltungen

Generalversammlung 2019

Trotz des weiterhin schwierigen Wirtschaftsumfelds im Zeichen von Niedrigzinspolitik und der immer mehr zunehmenden Regulatorik, konnte Günter Dreher eine zufriedenstellende Entwicklung der Bank verkünden.

mehr Informationen ->

Online-Banking Veranstaltung für Privatkunden

Technische Neuerungen und Optimierungen in der digitalen Welt finden gefühlt schon fast täglich statt – und sie betreffen in vielerlei Hinsicht unseren unmittelbaren Lebensbereich. Welche Gefahren lauern gerade im Online-Banking und wie kann ich mich am besten schützen?

-> mehr Informationen

Erlebnis Vernissage

„Wir als Bank vor Ort - modern im Zeitalter der Digitalisierung und traditionell mit persönlichem Bezug zu unseren Mitgliedern und Kunden - haben uns zum Ziel gesetzt, nach dem Motto „Aus der Region - für die Region“ den Bekanntheitsgrad des Kultur- und Kunstgewerbes in unserem Geschäftsgebiet zu fördern“, so Andreas Fischer, Vorstand der Bank.

mehr Informationen ->

Bauherrenabend

Wichtige Tipps für künftige Immobilienbesitzer

Auch in diesem Jahr konnten sich angehende Immobilienbesitzer beim Bauherrenabend der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG wichtige Informationen und Tipps zu den Themen Bauen bzw. Kaufen der eigenen Immobilie abholen.

mehr Informationen ->

Informationsveranstaltung für Unternehmer

Für unsere Klein- und Mittelstandsunternehmen wird es immer schwieriger, geeignetes Fachpersonal zu gewinnen. Die Gründe sind vielschichtig: Die demographische Entwicklung und die Konkurrenzsituation zu großen Unternehmen, um hier nur zwei Beispiele zu nennen.

-> mehr Informationen und Bildergalerie

Rußiger Freitag in Pforzen

Wie jedes Jahr freuten sich Kunden und Mitarbeiter über die fünfte Jahreszeit im Ort.

Ihre Lieblichkeit Prinzessin Sandrina I. und seine Tollität Prinz Richard I. fanden sich samt Prinzengarde und zahlreichen Schaulustigen im Servicebereich der Raiffeisenbank in Pforzen ein.

Nach einer akrobatischen Tanzeinlage der Prinzengarde durfte auch das Prinzenpaar sein tänzerisches Können unter Beweis stellen. Begleitet von tosendem Applaus legten die beiden eine flotte Sohle aufs Parkett.

zur Fotogalerie ->

Marktplatz der Berufe – wir waren dabei!

v.l.: Christoph Scholz (Auszubildender), Marcel Klamt (Kundenberater Geschäftsstelle Aufkirch), Nik Kotnik (Auszubildender), Christoph Vogg (Schuldirektor Mittelschule Germaringen)

Bereits zum 11. Mal fand in der Germaringer Mittelschule der „Marktplatz der Berufe“ statt. Mehr als 25 Firmen stellten in diesem Jahr ihre Ausbildungsangebote – knapp 70 verschiedene Berufsbilder – im Einzelnen vor. Aus dem Vortragsangebot wählten die Schülerinnen und Schüler von der 7. bis zur 10. Jahrgangsstufe die für sie interessanten Präsentationen aus und gewannen auf diese Weise gute Eindrücke von Ihrem „Wunschberuf“ und Entscheidungshilfen für die spätere Berufswahl.

Auch die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG war mit von der Partie. Nik Kotnik und Christoph Scholz – Auszubildende im ersten Ausbildungsjahr – berichteten von ihren bisherigen Erfahrungen, vom spannenden Azubi-Alltag und konnten den Teilnehmern Fragen zur Bankausbildung aus erster Hand beantworten.  Begleitet wurde Sie von Marcel Klamt, der selbst seinen Berufsweg als Auszubildender bei der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG begonnen hatte und nun seit einigen Jahren als Kundenberater in Aufkirch tätig ist.

Wir wünschen allen Berufsstartern viel Erfolg!

Raiffeisenbank Kirchweihtal eG

Online-Banking Veranstaltung für Vereine

Die Digitalisierung hat mittlerweile in allen Lebensbereichen Einzug gehalten und macht auch vor dem Bankbereich nicht Halt. Wie lässt sich die traditionsreiche Vereinsarbeit – gerade aus finanztechnischer Sicht – zeitgemäß fortführen?

-> mehr Informationen und Bildergalerie

23.000 Euro für die Region

Im vorweihnachtlichen Rahmen ließ die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG zusammen mit den Gemeindevertretern und den Spendenempfängern aus ihrem Geschäftsgebiet im Veranstaltungssaal des Gasthaus Zitt das erste Jahr des neuen Spendenvergabekonzeptes Revue passieren.

-> mehr Informationen und Bildergalerie

 

Raiffeisen Pokalschießen 2018

Am 09. November 2018 fand das Raiffeisen Pokalschießen 2018 im neuen Schützenheim in Beckstetten statt. Die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG unterstützte den Gastgeber des Finalschießens, den Burgschützenverein Emmenhausen e.V., mit 1.000 Euro für die Ausrichtung der Veranstaltung.

-> weiter zur Bildergalerie und Ergebnissen

 

Jubilare 2018 - Raiffeisenbank Kirchweihtal eG

Die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG zeichnete gleich 13-mal langjährige Treue aus.

Bild v. l.: Karl Hinkofer, Günter Dreher (Vorstandsvorsitzender), Markus Schmid, Dieter Heim, Christian Zimmermann, Andreas Fischer (Vorstand), Barbara Ulke, Karin Tiedemann, Michaela Hösle, Martha Hofer

Gerade im Wandel der Zeit und der voranschreitenden Digitalisierung ist eine teils jahrzehntelange Verbundenheit mit einem Unternehmen nicht mehr selbstverständlich. Diese Tatsache fand bei dem Vorstandsvorsitzenden Herrn Günter Dreher eine besondere Würdigung.

mehr Informationen ->

Mitglieder auf Reisen

Ein gelungener und abwechslungsreicher Tag war es – die erste Premiumfahrt der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG, speziell für Mitglieder der Generation 60+.

Mit über 80 Teilnehmern besuchten wir das schöne Ulm.

mehr Informationen ->

Generalversammlung 2018

"Wir haben uns letztes Jahr entschieden, einen weiteren Tagesordnungspunkt in den Ablauf der Generalversammlung aufzunehmen: Die Ehrung unserer langjährigen Mitglieder!" So begann Vorstandsvorsitzender Günter Dreher im Anschluss an die Begrüßung der Teilnehmer durch den Aufsichtsratsvorsitzenden  Anton Königsperger die Generalversammlung 2018 der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG. Sechs Jubilare können bereits auf 60 Jahre Mitglied- und damit Teilhaberschaft bei der Bank zurückblicken und 25 Mitglieder gehören der Bank schon seit 50 Jahren an. Als Zeichen der Anerkennung dieser langjährigen Verbundenheit und Treue zu IHRER Bank erhielten alle anwesenden Jubilare ihre Urkunde sowie ein kleines Präsent.

mehr Informationen ->

VR-Börsenspiel 2017

Hervorragende Wertpapierkompetenz - schon in der Ausbildung!

Von Anfang Juni bis Ende September 2017 beteiligte sich unser Azubi-Team am bundesweiten VR-Börsenspiel der Volksbanken Raiffeisenbanken.

Unter realen Bedingungen kauften und verkauften sie "ihre" Wertpapiere. Es galt, die Finanzmärkte, die Aktienentwicklungen und alle sonstigen für einen erfolgreichen Wertpapierhandel erforderlichen Faktoren im Auge zu behalten und die richtigen Entscheidungen zur rechten Zeit zu treffen. Insgesamt verwandelten unsere jungen Kolleginnen und Kollegen das ursprüngliche fiktive Startkapital von 50.000 Euro in stolze 73.000 Euro.

mehr Informationen ->

Jubilare 2017 - Raiffeisenbank Kirchweihtal eG

120 Jahre Einsatz und Kompetenz

Eine sehr erfreuliche Pflicht, welche die Vorstände - Günter Dreher, Vorstandsvorsitzender und Andreas   Fischer, Marktvorstand - im Rahmen der Jahresabschlussfeier der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG ausüben durften.

mehr Informationen ->

Raiffeisen Pokalschießen 2017

Am 17.11.2017 fand das Finale zum Raiffeisen Pokalschießen zum achten Mal statt. Gewonnen hat, wie auch im letzten Jahr, der FSG Römerturm Aufkirch e.V.

-> Zu den Ergebnissen (PDF, 369 KB)

Folgende Vereine nahmen an dem jährlich stattfindenden Wettkampf teil:

  • FSG Römerturm Aufkirch e.V.
  • Sportschützenverein "Adler" Beckstetten e.V.
  • Burgschützen Emmenhausen e.V.
  • Schützengesellschaft Irsee e.V.
  • Schützenverein Adler Oberostendorf e.V.
  • Schützenverein Bayer. Hiasl Osterzell
  • Schützengesellschaft Pforzen e.V.
  • Schützenverein Rieden e.V.
  • Schützenverein St. Georg Untergermaringen e.V.
  • Vereinigte Schützen Waal e.V.
  • Sportschützen Zellerberg
     

-> Zur Bilgergalerie

Gewerbe vor Ort

Bereits zum fünften Mal öffnete am 8. und 9. April 2017 die Regionalmesse "Gewerbe vor Ort" in der Mehrzweckhalle in Pforzen Ihre Pforten. Als regionaler Finanzpartner vor Ort präsentierte die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG ihre Kompetenz am Messestand und mit dem Vortrag "Wohnen - Bauen - Renovieren/Förderprogramme und Wissenswertes rund um die Baufinanzierung".

mehr Informationen ->

Wir für die Region

Spendenübergabe Spielplatz Rieden

11.250 Euro Spende

Mitten im neuen Baugebiet „Grabenäcker Süd“ in Rieden ist nun ein knapp 400 qm großer Spielplatz entstanden. Bei strahlendem Sonnenschein findet die Spendenübergabe mit Vorstand Andreas Fischer und Marktbereichsleiter Klaus Rüffer von der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG auf dem neu angelegten Spielplatz statt.

mehr Informationen ->

Azubi Projekt Tierheim Beckstetten

Azubis zeigen ein "Herz für Tiere"

v. l.: Azubis Elisa Strodel, Christoph Scholz und Nik Kotnik

Soziales Engagement und den Blick über den eigenen Tellerrand – das haben unsere Auszubildenden der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG, Nik Kotnik, Christoph Scholz und Elisa Strodel mit ihrem Sozialprojekt auf’s Beste bewiesen.

mehr Informationen ->

Bundesjugendspiele in der Grundschule Pforzen

Eine echt "sportliche" Schule

Die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG sponsorte einen Büchersachpreis für alle Sieger, die freudestrahlend ihre Ehrenurkunden in Empfang nehmen durften.

mehr Informationen ->

VR-Gewinnsparen

Was für ein Gewinn...

v. l.: Andreas Fischer (Vorstand), Rita Lehmann (glückliche Gewinnerin), Margit Königsberger (Privatkundenberaterin in Pforzen)

Über den sensationellen Gewinn von 10.000 Euro aus dem VR-Gewinnsparen der Volks- und Raiffeisenbanken konnte sich Rita Lehmann aus Irsee freuen. Herr Fischer, Vorstand der Raiffeisenbank gratulierte der Gewinnerin herzlich.

mehr Informationen ->

Spendenvergabekonzept 2019 – Ein sportlicher Start in Westendorf!

800 Euro für den TSV Westendorf

Die Rehasport-Gruppe des TSV Westendorf mit Andreas Fischer (Vorstand der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG) und Bürgermeister Fritz Obermeier (hinten Mitte) sowie der Abteilungsleiterin Turnen Sonja Wurmser (vorne links) und Gruppenleiterin Gaby Kohler (vorne rechts)

Das Angebot des TSV Westendorf zum Rehasport ist vielseitig und geeignet bei allen orthopädischen Erkrankungen, Krebserkrankungen, Osteoporose und Morbus Bechterew. Teilnehmen können Personen, die eine entsprechende ärztliche Verordnung vorlegen und/oder Mitglied beim TSV Westendorf sind.

mehr Informationen ->

Danke!

VR-Gewinnsparen

v.l.: Günter Dreher (Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), Lea-Sophie, Patrizia, Benjamin, Hubert Heel, Tanja Heel mit Mattheo auf dem Arm, Bernhard Dolp (Erster Bürgermeister der Verwaltungsgemeinschaft Unterthingau)

Der kleine Mattheo ist nun wieder geborgen im Kreise seiner Familie und hat jetzt in seiner gewohnten Umgebung Zeit, sich sukzessive von den Strapazen der erfolgten Stammzellentherapie zu erholen.

mehr Informationen ->

Ein tolles Weihnachtsgeschenk!

VR-Gewinnsparen

v.l.: Martin Köpfle (Marktbereichsleiter in Germaringen), Gewinnerin Anna Keller, Julia Häußer (Kundenberaterin in Germaringen)

Da war die Glücksfee gerade noch rechtzeitig. Beim VR-Gewinnsparen gewann Frau Anna Keller aus Jengen das neue iPhone 8. Was für ein toller Preis und das noch vor Weihnachten. Das iPhone wurde in der Geschäftsstelle in Germaringen an die strahlende Gewinnerin übergeben.

Es lohnt sich, Gewinnsparer zu werden!

Spendenvergabe Gemeinde Osterzell

1.000 Euro für die TSG Osterzell und den Kindergarten

v.l.: Bernhard Bucka (Bürgermeister Osterzell), Thomas Löcherer (Schriftführer, TSG Osterzell), Luisa Trinkwalder (Kindergarten Osterzell), Josef Schlayer (1. Vorstand, TSG Osterzell), Monika Pfefferle-Rieger (Kindergarten Osterzell), Günter Dreher (Vorstandsvorsitzender, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), Markus Schmid (Marktbereichsleiter in Aufkirch, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG)

Zusammen mit Bürgermeister Bernhard Bucka und Vorstandsvorsitzenden Günter Dreher wurde ein Gesamtbetrag von 1.000 Euro gespendet. Ein großer Teil floss an die TSG Osterzell, die eine riesige Kaffeemaschine für Vereinsfeste anschaffte.  Der Kindergarten Osterzell erhielt einen Zuschuss für die Erneuerung der Außenanlage.

Spendenvergabe Gemeinde Waal

3.100 Euro Spende

v.l.: Hermann Zwick (Marktbereichsleiter in Waal, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), Alois Porzelius (Bürgermeister in Waal), Ulrich Wagner (Musikgesellschaft “Harmonie“ Waal), Stefan Schilling (Musikgesellschaft “Harmonie“ Waal), Andreas Port (Burgschützen Emmenhausen e.V.), Elmar Seitz (Musikverein Waalhaupten e.V.) Günter Dreher (Vorstandsvorsitzender, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG)

Gleich 3 Vereine wurden durch das Spendenvergabekonzept der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG unterstützt. Die Musikgesellschaft “Harmonie“ Waal erhielt einen Zuschuss für die Renovierung des neuen Proberaums. Veranstaltungsequipment für die örtlichen Vereinsfeste wurde vom Musikverein Waalhaupten e.V. angeschafft. Eine weitere Spende bekamen die Burgschützen Emmenhausen e.V. für die Restaurierung der historisch wertvollen Schützenkette.

Spendenvergabe Gemeinde Westendorf

2.500 Euro für die Freiwillige Feuerwehr und den Schützenverein

v.l.: Martina Negele (Schützenverein “Schorenwälder“), Fritz Obermeier (Bürgermeister in Westendorf), Robert Bäumler (Schützenverein “Schorenwälder“), Norbert Negele (Freiwillige Feuerwehr Westendorf), Andreas Fischer (Freiwillige Feuerwehr Westendorf), Andreas Fischer (Vorstand, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), Markus Schmid (Marktbereichsleiter in Aufkirch, Raiffeisenbank Kirchweithal eG)

2.500 Euro Spendenbudget wurden auf die Freiwillige Feuerwehr Westendorf und auf den Schützenverein “Schorenwälder“ aufgeteilt. Bei der Feuerwehr Westendorf konnten die langersehnten Büroräume fertig gestellt werden. Ein neues Übungs- und Wettkampfgewehr gab es für die Jugendschützen des Schützenvereins “Schorenwälder“.

Spendenvergabe Gemeinde Irsee

2.000 Euro für den Kinderlyrikpreis in Irsee

v.l.: Andreas Lieb (Bürgermeister Irsee), Dr. Rainer Jehl (Vorstandsvorsitzender der Kulturstiftung in Irsee), Dr. Markwart Herzog (Direktor Schwabenakademie), Andreas Fischer (Vorstand, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG)

Die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG spendet 2.000 Euro für die Veranstaltung des Josef-Guggenmos-Preis für Kinderlyrik in Irsee. Bei einem Festakt im Kloster Irsee wurden die Auszeichnungen feierlich übergeben. Der Betrag wurde zusammen mit Herrn Bürgermeister Lieb übergeben.

Spendenvergabe Gemeinde Pforzen

3.000 Euro für Überjacken, Bühnenelemente und Sanierung von Feldkreuzen

v.l. Thomas Gebler (2. Vorstand FFW Ingenried), Michaela Hartmann (1. Vorständin FFW Ingenried), Bürgermeister Herbert Hofer, Klaus Rüffer (Marktbereichsleiter Pforzen, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), Andreas Fischer (Vorstand, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), Sabine Bauer (Musikverein Harmonie Pforzen e.V.)

Ein Gesamtbetrag von 3.000 Euro wurde zusammen mit Herrn Bürgermeister Hofer und Vorstand Andreas Fischer übergeben.

Die Spende erhielt zum einen die Freiwillige Feuerwehr Ingenried für neue Überjacken und der Musikverein Pforzen für neue Bühnenelemente. Außerdem wurde in die Sanierung einiger Feldkreuze der Gemeinde Pforzen investiert.

Die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG freut sich über die effiziente Platzierung der Spenden und dankt der Gemeinde Pforzen für die gute Zusammenarbeit.

Spendenvergabe Gemeinde Rieden

1.800 Euro für Trachtendamenhüte und für die Gemeinde

v. l.: Andreas Fischer (Vorstand, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), Nicole Pschenitza (Musikverein Rieden e.V.), Markus Hopfinger (1. Vorstand, Musikverein Rieden e.V.), Inge Weiß (Bürgermeisterin, Gemeinde Rieden), Sophia Daser (Musikverein Rieden e.V.), Klaus Rüffer (Marktbereichsleiter Pforzen, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG)

Die Gemeinde Rieden verteilte ihr Spendenbudget aus dem Spendenvergabekonzept der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG in Höhe von 1.800 Euro. Eine Spende erhielt der Musikverein Rieden e.V. für neue Trachtendamenhüte und die Gemeinde Rieden für den neuen Spielplatz der im zukünftigen Neubaugebiet entstehen soll.

Frau Bürgermeisterin Weiß bedankte sich herzlich freut sich über die geförderten Projekte.

Spendenvergabe Gemeinde Germaringen

3.100 Euro für Musikinstrumente, Vereinsbus und neuen Maibaum...

v. l.: Günter Dreher (Vorstandsvorsitzenden, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), Helmut Bucher (Bürgermeister Gemeinde Germaringen), Sabina Zeiler (Vorständin, SVO Germaringen), Michael Kees (Kassier, FFW Obergermaringen), Franz Negele (Abteilung Fußball, SVO Germaringen), Hermann Fischer (1. Vorstand, FFW Untergermaringen), Martin Köpfle (Marktbereichsleiter Germaringen, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), Andreas Kögel (2. Vorstand, Musikkapelle Ketterschwang e.V.)

… konnten mit Hilfe des Spendenvergabekonzeptes der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG angeschafft werden.

Zum einen gab es für die Musikkapelle Ketterschwang e.V. neue Musikinstrumente.
Ein neuer Gong inklusive Gestell und Schläger ist nun im eigenen Besitz der Kapelle. Dieser musste zuvor aus benachbarten Vereinen ausgeliehen werden.

Weiter schaffte der SVO Germaringen e.V. einen neuen Vereinsbus an, der den zuvor genutzten kaputten Bus ersetzen soll.

Die Freiwilligen Feuerwehren Obergermaringen und Untergermaringen wurden für die Einrichtung des neuen Maibaums unterstützt. Aufgrund einer Prüfung konnte die Sicherheit des alten Baumes nicht mehr gewährleistet werden.

Die Gesamtsumme von 3.100 Euro wurde zusammen mit Herrn Bürgermeister Bucher an alle Beteiligten übergeben.

Spendenvergabe Markt Kaltental

2.200 Euro für neue Kleinfeldtore und neue Trachten!

Im Markt Kaltental freuen sich zwei Vereine über die Unterstützung der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG.

mehr Informationen ->

Das wird ein toller Fasching für und mit der Germaringer Garde…

 und ihren neuen Kostümen. Nachdem die Gemeinde Germaringen im Rahmen des Spendenvergabekonzeptes entschieden hat, unterstützt die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG mit 2.000 Euro die „Neueinkleidung“ für den Gardemarsch der Damen- und der Teenie-Garde.

mehr Informationen ->

Bank-Azubis helfen Biberburg

Andreas Fischer (l.) und Günter Dreher (r.), Vorstände der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG, mit Kindern und Verantwortlichen der Biberburg sowie Sinem Secgin als Vertreterin des Azubi-Teams

Soziales Engagement und den Blick über den eigenen Tellerrand – das haben die Auszubildenden der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG, Dominik Hafner, Johanna Plevka, Sinem Secgin und Elisa Strodel mit ihrem Sozialprojekt auf’s Beste bewiesen.

Das Team entwickelte die Idee, den alten Bauwagen der Stiftung Biberburg in Pforzen „aufzuhübschen“. Die Optik an den Seitenwänden war verblasst, und die Farbe blätterte schon seit langem ab.

mehr Informationen ->

Musikkapelle Dösingen - neue Röhrenglocken

Am 28.06.2018 im Rahmen der Generalversammlung der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG überreichte Vorstandsvorsitzender Günter Dreher symbolisch den Betrag von 1.000 Euro an Matthias Schmid, den 1. Vorstand der Musikkapelle Dösingen.

mehr Informationen ->

Helfen - Sparen und GEWINNEN

Auf dem Foto sehen Sie v. l. Markus Schmid (Marktbereichsleiter Aufkirch, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), die glückliche Gewinnerin Andrea Strassmeier, Andreas Fischer (Vorstand, Raiffeisenbank Kirchweihtal eG)

VR-GewinnSparen lohnt sich. Nicht nur dass ein Gewinnsparer mit jedem Los Hilfe und Unterstützung für andere übernimmt und ganz nebenbei einen großen Teil des Los-Preises am Ende des Jahres  als "Spar"-Betrag zurück erhält, Monat für Monat sind auch saftige Geld- und/oder Sach-Gewinne möglich. Die letzte Ziehung brachte unserer Gewinnerin Andrea Strassmeier einen Betrag von 1.000  Euro ein.

Wir gratulieren Frau Strassmeier ganz herzlich zu ihrem Gewinn.

Die ersten Gemeinden haben entschieden.

2.300 Euro haben ihre Empfänger gefunden

Im Februar hat die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG den Bürgermeistern der Gemeinden in ihrem Geschäftsgebiet ihr neues Spendenvergabekonzept vorgestellt. Pro Einwohner erhält jede Gemeinde ein Budget in Höhe von 1,30 Euro zur freien Vergabe an Vereine, Schulen und sonstige gemeinnützige Institutionen.

mehr Informationen ->

...aus Tradition modern!

1.000,- EUR für den neuen Maibaumplatz in Oberostendorf

Schön ist er geworden, der neue Maibaumplatz in Oberostendorf. Mit seinen rund 144 Mitgliedern und unter Mitwirkung der Gemeinde gestaltete der Gartenbauverein Oberostendorf den bisherigen Kiesplatz rund um den Maibaum neu.

mehr Informationen ->

Gemeinsam spielen macht allen Freude!

Jeden Donnerstag um halb zehn treffen sich die "Allgäu-Wichtel" im Kindergarten der Kolpingfamilie in Aufkirch. Acht kleine Wichtel sind es im Moment, die zusammen mit ihren Begleitpersonen lachen und spielen und dabei schon frühzeitig allerlei Erfahrungen im Umgang miteinander machen. Sie lernen sich kennen, lernen zu teilen, zu nehmen und zu geben. "Gerne unterstützt die Raiffeisenbank Kircheihtal eG solche Projekte und wir freuen uns, dass wir mit unserer Spende in Höhe von 350 Euro zur Anschaffung von allerlei Spielsachen die "Allgäu-Wichtel" noch ein bisschen glücklicher machen durften", freut sich Markus Schmid, Privatkundenberater und Marktbereichsleiter in Aufkirch.

Spende für Sitzbänke

5.000,- EUR für die Gemeinde Rieden/Zellerberg

v.l.n.r.: Andreas Fischer (Marktvorstand), Frau Inge Weiß (Bürgermeisterin der Gemeinde Rieden/Zellerberg) und Günter Dreher (Vorstandsvorsitzender)

Vor einigen Tagen durften wir eine Spende in Höhe von 5.000 € an Frau Bürgermeisterin Inge Weiß (Gemeinde Rieden/Zellerberg) übergeben. Dieser Betrag diente zur Anschaffung von 6 wetterfesten Ruhebänken, die nach dem Motto unserer Genossenschaftlichen Finanzgruppe "Jeder Mensch hat etwas das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei."

-> mehr

Dorfladen Waal ist eröffnet!

Hermann Zwick, Privatkundenberater der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG und Matthias Bultmann, Beiratsvorsitzender des Dorfladen Waal

"Freude an der Arbeit lässt das Werk trefflich geraten!" Fast konnte man meinen, dass Aristoteles bei diesem Ausspruch die freudestrahlenden Gesichter bei der feierlichen Eröffnung des Dorfladens in Waal vor Augen hatte. Wir wünschen allen Beteiligten ein gutes Gelingen, stets Freude bei der täglichen Arbeit und viel Erfolg bei der Umsetzung der gesteckten Ziele und Erwartungen, die mit der Eröffnung des Dorfladens verbunden sind.

-> mehr

Zuschuss für Musikkapelle Ketterschwang

1000,- EUR Spende für neue Pauken

Auf dem Foto von links: Andreas Fischer (Vorstandsmitglied Raiba), Matthias Schlayer (Paukist), Dominik Moser (Dirigent), Tobias Moser (Vorstand) und Martin Köpfle (Marktbereichsleiter Germaringen)

Die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG unterstützt die Musikkapelle Ketterschwang bei der Anschaffung von drei neuen Pauken. Diese werden dann auf dem Frühjahrskonzert Ende April zum Einsatz kommen.

Die bisher vorhandenen Pauken sind bereits über 20 Jahre alt und daher nicht mehr zeitgemäß. Auch an eine Mittelstufenkapelle wird ein gewisser Anspruch an den Klangkörper gestellt. Der neue Paukensatz besticht durch ein großes Klangspektrum.

Mit unserer Spende über 1.000,- EUR übernimmt die Raiffeisenbank so einen Teil der Anschaffungskosten in Höhe von 6.000,- EUR.

Betriebserkundung der Klasse M 9

bei der Raiffeisenbank Kirchweihtal am 28.03.2017

Am Dienstag, den 28. März 2017, besuchte die Klasse M 9 der Mittelschule Germaringen die Geschäftsstelle der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG in Germaringen.
Nach einer kurzen Einführung durch den Marktbereichsleiter Herrn Köpfle, wurde die Klasse in vier Gruppen eingeteilt.
Herr Köpfle führte die Schüler durchs Haus und ermöglichte den Blick in einen Geldautomaten und erläuterte den modernen Servicebereich einer Bank. Frau Schuster zeigte die Schließfächer und den Tresor. Herr Rott als Versicherungskaufmann des Hauses, brachte seinen Beruf und die enge Verbindung zur Bank näher. Die Kundenberaterin Frau Häußer erklärte die Ausbildung und Tätigkeiten einer/eines Bankkauffrau/-manns und die Aufgaben der Bank im Allgemeinen. Herr Heel zeigte abschließend die Möglichkeiten und Risiken des Online-Bankings.

Spende für Hospizstiftung Kaufbeuren/Ostallgäu

Auf dem Foto von links: Andreas Fischer (Vorstandsmitglied Raiba), Karl-Heinz Wenzel (Vorsitzender), Elmar Ried (Geschäftsführer) und Günter Dreher (Vorstandsvorsitzender Raiba)

Die Hospizstiftung Kaufbeuren/Ostallgäu wurde vor 10 Jahren gegründet um die Hospiz- und Palliativarbeit des Hospizvereins Kaufbeuren/Ostallgäu dauerhaft zu fördern und weiterzuentwickeln.

Mit unserer Spende über 1000,- EUR helfen wir mit, die Lebensqualität von Schwerstkranken und Sterbenden und deren Familien zu verbessern.

 

Spendenübergabe an Burgschützen Emmenhausen

Auf dem Foto von links: Hermann Zwick (Marktbereichsleiter Waal), hinten Mitte Herbert Port (Jugendleiter), hinten rechts Andreas Port (Vorstand der Burgschützen Emmenhausen); vorne sind drei Nachwuchsschützen zu sehen

Hermann Zwick (Marktbereichsleiter bei der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG) überreichte den symbolischen Spendenscheck an die Burgschützen Emmenhausen.

Die Spende über 1000,- EUR dient zur Anschaffung von Ausrüstungsgegenständen für die Jugendabteilung der Burgschützen.  

 

Spende für den Biomarkt Irsee

500,- € für den Biomarkt

Auf dem Foto sehen Sie von links: Andreas Fischer (Vorstand der Raiffeisenbank Kirchweihtal), Dr. Ursula Schuster und Raphael Hofmann (Vorsitzende des Biomarktes Irsee), Andreas Lieb (Bürgermeister von Irsee) und Marktbereichsleiter Klaus Rüffer (Raiffeisenbank Kirchweihtal).

Über eine Spende der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG in Höhe von 500,--€ freuten sich kürzlich die Vorsitzenden des Biomarktes in Irsee.

Der Markt Irsee hat für sein kommunales Engagement für den Verein Biomarkt Irsee in Berlin den dritten Preis beim Bundespreis REGIOkommune erreicht. Der biologische Wochenmarkt hat ein ausgesprochenes hochwertiges Angebot und der Verein nutzt diesen Markt insbesondere für pädagogische und bewusstseinsbildende Aktivitäten.Der Biomarkt findet jeden Freitag nachmittag im Ortskern von Irsee statt.

Die Raiffeisenbank Kirchweihtal gratuliert herzlich zu dieser Auszeichnung.

Spende für die Mini-Garde des SVO Germaringen

1.000,- € für neue Trikots

Über eine Spende der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG in Höhe von 1.000,- Euro freuten sich die Mitglieder der Mini-Garde vom SVO Germaringen.

Auf dem Foto vertreten sind Andreas Fischer (Vorstand Raiffeisenbank Kirchweihtal eG), die Mini-Garde des SVO und links: Martin Köpfle (Marktbereichsleiter Germaringen)

 

E-Gitarre und Verstärker für Schulband

250,- € für die Mittelschule Germaringen

Über eine neue E-Gitarre und Verstärker konnte sich die Schulband der Mittelschule Germaringen freuen. Die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG spendete hierfür 250,- EUR.

Auf dem Foto (v.l.): Martin Köpfle (Marktbereichsleiter Germaringen), Mitglieder der Schulband und Peter Brücher (Musiklehrer)

Defibrillator für Germaringen

2.000,- € für neuen Defibrillator

In Germaringen ist nun ein weiteres Gerät zur Notfallversorgung im Falle eines Herzinfarktes installiert. Der neue Defibrillator wurde am Sportpark in Germaringen aufgestellt und von der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG mit 2.000,- EUR gesponsort.

> mehr

Spendenfahrt 2015

1.000,- € für den 24h-AlpenCross

Erfolgreiche AlpenCross Spendenfahrt!
Zwei Kaufbeurer Hobby-Ausnahme-Sportler, Petra Paule und Thomas Kling setzten ihre Leistungsfähigkeit für den „Guten Zweck“ ein:
Spenden sammeln für das Kinder-Hospiz St. Nikolaus, Bad Grönenbach.

Sie legten einen Alpencross mit 435 km und 4900 Hm auf ihren Mountainbikes zurück.

Ihre Route führt sie von Kaufbeuren zum Gardasee.

Die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG spendete für die Fahrt 1.000,-- €.

> weitere Bilder vom Start in Kaufbeuren

Spendenübergabe an den TSV Westendorf

Die Jugendringer des TSV Westendorf wurden für ihren jahrelangen enormen Trainingsfleiß belohnt und erkämpften sich erstmalig den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters. Die hervorragende Ringer-Nachwuchsarbeit des TSV Westendorf unterstützt die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG gerne mit einer Spende von 1.000,-- Euro.  Auf dem Foto sehen Sie neben der Siegermannschaft und den Betreuern in der Mitte von links : Jugendleiterin Christine Joachim, Vorstand Georg Steiner, Vertriebsleiter Werner Kohler von der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG und Abteilungsleiter Thomas Stechele. 

Jugendaktivitäten

Legoland Deutschland

VR-GO Ausflug nach Günzburg

Der diesjährige VR-GO-Ausflug 2019 der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG führte für zahlreiche junge Kunden in das Legoland nach Günzburg. Früh morgens machten sich die 2 Busse auf den Weg.

mehr Informationen ->

Schwäbischer Team-Wettbewerb Mathematik 2019

Mathematik ist mehr als 1 x 1…

Sieben Dreierteams aus den dritten Klassen der Grundschule Stöttwang-Westendorf haben am Donnerstag, den 16.05.2019 am Schwäbischen Mathematikwettbewerb 2019 teilgenommen.

mehr Informationen ->

Weitere Gewinner zum Jugendwettbewerb - "jugend creativ"

Nun wurden noch zwei Schülerinnen, die das zusätzliche Quiz mit der richtigen Lösung beantwortet haben, auf Landesebene als Gewinnerinnen ermittelt. Jennifer Schöppe, 7. Klasse der Grund- und Mittelschule Germaringen, und Maria Vater, 3. Klasse der Josef-Guggenmos-Volksschule Irsee, freuen sich über eine Digital-Kamera inklusive Kameratasche und Speicherkarte.

mehr Informationen ->

Jugendwettbewerb - "jugend creativ"

"Musik bewegt"

Bereits zum 49. Mal fand der Internationale Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken Raiffeisenbanken statt. Zum Thema „Musik bewegt“ haben in diesem Jahr 898 Schülerinnen und Schüler der Schulen aus dem Geschäftsgebiet der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG ihre Beiträge zur Prämierung eingereicht.  

mehr Informationen ->

 

VR-GO-Ausflug 2018

Kinotag für Kommunionkinder 2018

Am Mittwoch den 13.06.2018 fand unser Kinoausflug für Kommunionkinder statt. Mit einem vollbesetzten Bus mit insgesamt 48 Kommunionkinder fuhren wir in den Filmpalast Kaufering. Die Raiffeisenbank Kirchweihtal eG spendierte jedem Kind ein Getränk und eineTüte Popcorn.

> alle Bilder

Jugendwettbewerb - "jugend creativ"

"Erfindungen verändern unser Leben"

Seit 48 Jahren veranstalten Genossenschaftsbanken den jährlichen Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche zur Auseinandersetzung mit aktuellen, gesellschaftlich relevanten Themen aus ihrer Lebenswelt anzuregen.

Siegerbilder anschauen ->

VR-GO Clubausflug 2017

Das war wieder ein genialer Ausflug! Am 02.08.2017 im Erlebnisbad und Rutschenparadies GALAXY in der Therme Erding war für jeden etwas dabei. Egal ob Black Mamba oder Open Space, Wild River oder Turbo Röhre - jede Rutsche war Action pur.

Nach einer entspannten Busfahrt konnten alle VR-GO-Clubberer nach Herzenslust Sommer, Sonne, Wasser und Spaß in vollen Zügen genießen...einfach klasse!  

zur Fotogalerie ->

Kinotag für Kommunionkinder

Am Mittwoch den 24.05. fuhren wir nachmittags mit zwei Bussen und  60 Kommunionkinder nach Kaufering in den Filmpalast.
Dort angekommen, bekam jedes Kommunionkind ein Getränk und eine Tüte Popcorn von der Raiffeisenbank spendiert und dann ging es auch schon mit unserem Film los.

> alle Bilder

Jugendwettbewerb - "jugend creativ"

"Freundschaft ist ... bunt!"

Die Abgabefrist für den 47. Internationalen Jugendwettbewerb "jugend creativ" endete am 3. Februar 2017. Wieder nahmen zahlreiche Schülerinnen und Schüler teil und ließen ihrer Kreativität freien lauf. Die besten Bilder wurden von einer örtlichen Jury, bestehend aus Lehrern, prämiert.

Siegerbilder anschauen ->

VR-GO Clubausflug 2016

Der diesjährige VR-GO-Clubausflug führte uns in die Alpsee-Region Richtung Immenstadt. Mit zwei Bussen und 95 Personen machten wir uns am 03.08.2016 auf den Weg und trafen am frühen Vormittag an der Alpsee-Bahn ein.

mehr Infos ->

"hero" - das Show-Event für junge Leute

Nach dem großen Erfolg der letztjährigen Veranstaltung "move", fand im April das Show-Event "hero" statt. Eine temporeiche Veranstaltung mit innovativen Show-Acts wie Akrobatik, Comedy, Jonglage, Artistik sowie einer atemberaubenden Feuer und Wasser Show.

mehr Infos ->

Christbaum-Schmücken

Es weihnachtet sehr bei der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG

In den Geschäftsstellen erstrahlen die Christbäume.
Zu Beginn der Adventszeit wird es schon richtig weihnachtlich in den Geschäftsstellen der Raiffeisenbank Kirchweihtal eG. Die Kinder der ortsansässigen Kindergärten hatten auch in diesem Jahr wieder sehr viel Freude daran, die Dekoration für die Weihnachtsbäume der Raiffeisenbank selbst zu gestalten.

>Hier gehts zu den Bildern

VR-GO Ausflug 2015

in den Europa-Park Rust.

Am ersten Mittwoch in den Sommerferien machten wir uns mit drei Bussen und rund 150 Jugendlichen auf nach Rust in den Europa-Park. Petrus meinte es gut mit uns und sorgte für strahlenden Sonnenschein und 32 Grad im Schatten. Nach über fünf Stunden Fahrt kamen wir um 10 Uhr morgens am Europa-Park an … kurz auf die Eintrittskarten warten … und los gings.

> Reisebericht und Fotos


„MOVE“ - Das Show-Event für junge Leute

Am Sonntag, den 19. April 2015 fuhren wir mit zwei Bussen und knapp hundert Jugendlichen zum Show-Event „MOVE“ nach Unterschleißheim bei München.

> Reisebericht und Fotos

VR-GO Ausflug 2014

Dieses Jahr fuhren wir wieder in die Therme Erding & Rutschenparadies Galaxy.
Nachdem sich die VR-GO-Mitglieder so zahlreich angemeldet hatten, fuhren wir am Mittwoch, 30.07.2014 kurz nach 8.00 Uhr mit zwei Bussen Richtung Erding.


> mehr